Autor Beiträge

8. Juni 2018 um 14:43

Hallo Zusammen,

ich wollte das Thema Rauchmelder gerne als Einstieg in den Bereich Smarthome nutzen. Mit meinem Vermieter bin ich nun in Klärung, dass ich die Teile, die ich haben möchte installieren kann, er die Kosten erstattet und ich die Wartung übernehmen soll. Abseits der genauen Klärung (muss ich noch recherchieren etc.) würde mich nun interessieren, welche Melder zu empfehlen sind.

Ich würde gerne Z-Wave als Protokoll nutzen und die Zentrale über einen Raspberry realisieren. Dabei sind als Hersteller Fibaro, FireAngel und Popp rausgesprungen. Fibaro wäre mein Favourit, jedoch lese ich da einiges über Fehlalarme. Ich spreche wohl von 8 (2x Flur, 1x Wohnzimmer, 1x Hauswirtschaftsraum, 4x Schlafzimmer) Geräten plus 1 CO2 Warner. Hat jemand so ein Projekt schon umgesetzt?

Gruß,

Matthias